Foto-Musik-Webdesign

Mein erstes Javascript...

Javascript ganz von vorne...

Ein Javascript wird mit dem Tag <script> begonnen. Am Ende des Javascript wird das Script wieder mit </script> geschlossen. Im folgenden Beispiel wollen wir einfach ein Dialogfenster mit Text im Browser ausgeben.

Das Javascript hinterlegen Sie im Kopf der HTML Seite hinterlegen (<head>Mein Javascript...</head>).

In das Javascript wollen wir nun eine Funktion einbauen. Diese einfache Funktion soll den Text im Dialogfenster ausgeben. Eine Funktion beginnt mit dem Wort function danach gibt man ein freidefinierbarer Funktionsname an, in unten genannten Beispiel, "dialogfenster" gefolgt von einer öffnenden und schließenden Klammer. Nach einem Leerzeichen wird eine öffnende geschweifte Klammer geschrieben. Danach schreiben wir den Befehl alert ('Mein erstes Javascript!'); (Achtung am Ende des Befehls muss ein Semikolon geschrieben werden!). Nach dem Code beenden wir die Funktion mit einer schließenden geschweiften Klammer.

Den Text wollen wir über einen Button ausgeben lassen. Über den Button wird die Funktion mit dem Namen dialogfenster() aufgerufen.

Der Button für die Anzeige des Dialogfensters wird im Body der HTML Seite eingefügt (<body><button id...>...</button></body>

Über den Button "Dialogfenster anzeigen" können Sie das Javascript testen. Es wird Ihnen ein Dialogfenster mit folgendem Text "Mein erstes Javascript!" angezeigt.

<!DOCTYPE html>

<html>

<head>

<script type="text/javascript">

function dialogfenster ()

alert ('Mein erstes Javascript!');

</script>

</head>

<body>

<button id="dialogfenster" onclick="dialogfenster();">
Dialogfenster anzeigen</button>

</body>

</html>

Zum Testen auf Button klicken: